Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anfragen bezüglich des Kleinblittersdorfer KataMarathons an:

katamarathon@karate-kleinblittersdorf.de

.

-------------------------------------- 

9. Kleinblittersdorfer KataMarathon

fand am  Samstag, dem 01.April 2017 in Kleinblittersdorf, in der Spiel- und Sporthalle, Wintringerstraße 82

mit sehr guter Beteiligung statt. Die Trainer sowie wir als Ausrichter waren sehr zufrieden und nach

einem 10 stündigen Lehrgangstag schon etwas erschöpft. Aber die Mühen hatten sich gelohnt. Es wurde 

wiedermal viel interessantes und lehrreiches Training geboten. Aber auch die freundschaftlichen Begegnungen 

sind ein wichtiger Aspekt bei dieser Veranstaltung. Man trifft viele Karateka aus verschiedenen Bundesländern 

und kann sich austauschen. 

Wir danken den Trainern, Teilnehmern und Helfern, die für das gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 .

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Termine  2017:

26. Aug. 2017    Licher KataMarathon

 

BERICHTE:

 

Der 5. Kleinblittersdorfer KATA-Marathon am 23.Feb. 2013

war ein großer Erfolg. Zahlreiche Karateka konnten einen

schönen Tag in der Spiel- und Sporthalle Kleinblittersdorf verbringen .

Bilder vom 5.Kleinblittersdorfer KataMarathon unter:

https://fotos.web.de/ui/external/F00uBrK5R_26JdXjFtuXZA90703

.

4. Kleinblittersdorfer  KATA - Marathon

 

TV Kleinblittersdorf e.V. Abteilung KARATE
4.Kleinblittersdorfer Kata- Marathon am 03.März 2012 
 
(Den Link kopieren und in die Zeile oben einfügen und mit der Enter-Taste starten.)
 
Am Samstag, 03. März 2012 fand in der Spiel- und Sporthalle Kleinblittersdorf  
der  4. Kleinblittersdorfer KataMarathon unter der Leitung des Ausrichters der
Karateabteilung des TV Kleinblittersdorf e.V. statt.
 
 
 
 
 
KATA-MARATHON - Das Original!!!
 
Der Kata- Marathon ist ein Konzept, welches von Detlef Herbst erfunden und
ausgearbeitet wurde:
Shotokan- Karatelehrgang, an dem 4 Trainer in 3 Hallen abwechselnd in insgesamt
18 Trainingeinheiten verschiedene Kata (Form) anbieten.
Dieser Lehrgang ist besonders für den Breitensportler geeignet.
Aber auch die Wettkampf und Leistungssportler kommen auf ihre Kosten.
Der Lehrgang begann um 9:30 Uhr mit der gemeinsamen Begrüßung und dem Aufwärmen.
Anschließend verteilten sich die Sportler in die 3 Hallenteile und trainierten die Kata,
welche sie sich ausgesucht hatten. Am Morgen wurden 3 Einheiten und nachmittags
ebenfalls 3 Einheiten nacheinander angeboten.
Die Mittagspause von 1 Stunde ist dann auch bitter nötig.
Auch dieses Jahr war im Angebot das „Teach the Trainer“ und das
Leistungssportlermeeting als zusätzliche Einheiten dabei.
Die Veranstaltung war, wie in den vergangenen Jahren, sehr gut besucht.
Um 18:00 Uhr endete der Lehrgang mit dem gemeinsamen Abgrüßen und
Verabschieden der Trainer und Teilnehmer. Dazwischen lagen 6 Trainingseinheiten
von jeweils 1 Stunde und 15 Minuten Pause zwischen den Einheiten.
Wer wollte, konnte dann in 6 Stunden Training 6 verschiedene Kata trainieren und
viele hatte dieses gewaltige Trainingspensum bewältig.
Die Trainer waren auch dieses Jahr wie bei den beiden KataMarathon zuvor:
 
Von li. nach re.:
Volker Schwinn, 7. DAN vom Bushido Bous; Bernhard Milner, 8.DAN vom Budokan Bochum;
Christoph von Oetinger (Ausrichter),  Tim Milner, 4.DAN vom Budokan Bochum und
Detlef Herbst, 6.DAN vom KD Lich
Die Karateka aus dem Saarland und aus ganz Südwestdeutschen
(z.B. Trier, Speyer, Wiesbaden, Ludwigshafen, Bochum, Lich, Stuttgart, München etc.)
und aus Lothringen kamen ob jung auf ihre Kosten und konnten mit viel Spaß,
und dem nötigen Ernst und Ehrgeiz ihr Können noch verbessern.
 
Es freut uns als Veranstalter des KataMarathon im Saarland, dass zu den bis dato
durchgeführten KataMarathon-Lehrgängen jedes Jahr neue Karatebegeisterte hinzu
finden aber auch viele treue Teilnehmer aus vielen Vereinen des Saarlandes und den
anderen Bundesländern dieses Karate- Highlight ermöglichen.
Nach all den positiven Rückmeldungen wird es wohl auch im nächsten Jahr wieder
einen Kata- Marathon in Kleinblittersdorf geben. 
Hier noch ein ganz dickes Lob an alle Helfer aus der Karateabteilung, ob Eltern
oder Sportler. Jeder Einzelne hat eine fantastische Arbeit bei Auf- und Abbau,
sowie der Betreuung der Lehrgangsteilnehmer geleistet. Auch für die Spenden
möchten wir uns bedanken.
HERZLICHEN DANK.
Bericht und Bilder: Christoph von Oetinger
 
 
 
Gruppenblid vom 3.Kleinblittersdorfer Kata-Marathon

 

Chronologie des Kleinblittersdorfer KataMarathon :

Der 1. Kleinblittersdorfer KataMarathon wurde am 08.Feb.2009 durchgeführt.
Das Konzept kommt von Detlef Herbst vom KD Lich (6.Dan) und ist nach den
Austragungsorten Lich, Berlin, Rülzheim auch in Kleinblittersdorf angekommen.
Es geht darum möglichst viele Kata an einem Tag anzubieten.
In 3 Hallenteilen werden im stündlichen Wechsel gleichzeitig von 3 Trainern
verschieden Kata angeboten.
Somit kann man 6 verschieden Kata trainieren.
Die Trainer des Kleinblittersdorfer Katamarathon sind:

- Bernhard Milner aus Bochum, 8. Dan Shotokan, Gesundheitsbeauftragter des DKV

- Volker Schwinn aus Bous, 7. Dan Shotokan, Gesundheitsbeauftragter des SKV

- Detlef Herbst aus Lich, 6. Dan Shotokan, Dozent an der Uni Giesen und Erfinder des KataMarathon

- Tim Milner aus Bochum, 4. Dan Shotokan, ehemalige Landestrainer Kata des SKV

Der 1. Kleinblittersdorfer KataMarathon wurde in der Mehrzweckhalle und
Schulturnhalle in Hanweiler/Rilchingen (Ortsteil von Kleinblittersdorf) durchgeführt.
Hier waren nicht die idealen Bedingungen, aber ca. 120 Teilnehmer zeigten uns,
dass das Konzept angenommen wird.
Im folgenden Jahr fand der 2. Kleinblittersdorfer KataMarathon dann
in der Spiel- und Sporthalle von Kleinblittersdorf statt. Hier konnten
ca. 180 Teilnehmer in 3 Hallendritteln gleichzeitig bei drei Trainern trainieren.
Auch 2011 war eine Steigerung möglich. Es folgten über 220 Karateka
aus vielen Teilen Deutschlands der Einladung. Es kamen zu den "normalen"
Einheiten noch eine Trainingseinheit für Wettkampfathleten und eine Spezialeinheit
"Teach the Trainer" (TtT) dazu. Die TtT- Einheit bietet interessierten Trainern die
Möglichkeit sich auszutauschen und den Einen oder Anderen neuen Ansatzpunkt
für das eigene Kata- Training zu finden.
.